Rolando Toro Araneda

Begründer, Ideengeber und Inspiration von Biodanza


(c) Rolando Toro Araneda

ist der chilenische Lehrer und Psychologe Mario Rolando Toro Araneda (* 19. April 1924 in Chile, † 16. Februar 2010 in Chile), der als Wissenschaftler (Studien der Anthropologie, Biologie, Medizin, Pädagogik, Psychologie, uvm.) sein ganzes Leben der Erforschung der Menschen und der Suche nach einem besseren Leben für jeden Einzelnen und allen Menschen gewidmet hat.
Rolando Toro, hat sich auch der Poesie und Malerei verschrieben und sah den Menschen immer eingebettet in Spirit und den Erkenntnissen der Wissenschaft. Als wissenschaftlicher Vordenker, werden nun postum seine Theorien mit den neuesten Methoden und Technologien der Neurowissenschaften, Psychologie und Anthropologie nachgewiesen und bestätigt.
Bereits in den 1950 Jahren hat Rolando Toro begonnen ein System zu entwickeln, dass mit Musik, Bewegung und Begegnungen Menschen hilft. Es wurde unter den Namen 'PSICODANZA' bekannt und hatte einen therapeutischen Ansatz.
Biodanza setzt den Fokus ausschließlich auf die positiven Potenziale der Menschen und gibt kein Verhaltensmodell vor. Biodanza kann nur in der Gruppe praktiziert werden, wobei während einer Vivencia in der Regel nur auf der nonverbalen Ebene kommuniziert wird.
Biodanza (ohne therapeutischen Ansatz, jedoch mit therapeutischen Wirkungen) wurde daraus etwa 1976, von Rolando Toro geschaffen. Der Name setzt sich aus der Vorsilbe 'bio' - stammt aus dem griechischen BIOS, die 'Leben' bedeutet - und die primäre Bedeutung des spanischen Wortes 'DANZA' - also 'Tanz' der 'natürliche Bewegung' mit Emotionen und voller Bedeutung - zusammen.
Metaphorisch formuliert wurde daraus:

Biodanza, Tanz des Lebens

Biodanza, Bewegung voller Sinn










Testament und Erben


Nach dem Ableben von Rolando Toro ist leider ein Konflikt über die Art und Weise, wie Biodanza in Zukunft sich weiter entwickeln soll zwischen einem Teil der Erben und dem von Rolando Toro zu Lebzeiten und in seinem Testament eingesetzten Konzil zur Pflege und Weiterentwicklung der Methodologie von Biodanza entbrannt.
just-biodanza.info ergreift nicht Partei für eine der Seiten, sondern distanziert sich bewusst von diesem Konflikt.










Biodanza nach dem Ableben von Rolando Toro

Entwicklungen, Richtungen und Interpretationen


In Biodanza steht das Verbindende im Mittelpunkt, natürlich gibt es auch hier unterschiedlich Anschauungen, Meinungen und leider auch Konflikte.
Eliane Matuk hat dazu im Jahr 2012 eine Stellungnahme publiziert, die die seinerzeitige Situation aus ihrer Sicht widerspiegelt.










Organisationen und Verbände

Logo von Biodanza Rolando Toro
Logo von Biodanza Rolando Toro
(c) BiodanzaRolandoToro.com

Zwischenzeitig sind Organisationen und Verbände geschlossen worden und neue wurden gegründet. Teils sind diese sehr lokal, regional oder global tätig.
Ein wirklicher Überblick ist scheinbar unmöglich. Die handelden Personen und Verantwortungsträger sind teilweise genau so nicht zuordenbar, wie die rechtliche 'Vertretungsbefugnis' und die Gewährung von Lizenzen für die Durchführung von Biodanza-Vivencias und Ausbildungslehrgängen.
Bekannte Organisationen und Verbände:











AutorIn Martin Matyus
ggf. Übersetzung von
---
letzte Änderungen am 20190907
Zitate von just-biodanza.info sind nur mit originaler Quellenangabe zulässig. - Alle Rechte vorbehalten.